Was sind Power Banks und wie funktionieren sie?

Tags: Technische Leitfäden, Tablet-Zubehör, Strom und Batterien, iPhone, Smartphones, Android, iPad, USB-Geräte, USB-Ladegeräte
Was sind Power Banks und wie funktionieren sie?

Power Banks sind in aller Munde, aber wofür sind sie da? Wir erforschen ihr Potenzial und wie man das richtige auswählt.
Was ist ein Power Bank und was können sie berechnen?

Wie Power Banks funktionieren DiagrammTragbare Power Banks bestehen aus einer speziellen Batterie in einem speziellen Fall mit einer speziellen Schaltung zur Steuerung des Leistungsflusses.Sie fragen sich: powerbank was ist das und wie funktioniert das. Sie ermöglichen es Ihnen, elektrische Energie zu speichern (auf der Bank zu deponieren) und sie später zum Aufladen eines mobilen Geräts zu verwenden (von der Bank abzuheben).was ist eine Powerbank

Power Banks erfreuen sich zunehmender Beliebtheit, da die Akkulaufzeit unserer geliebten Handys, Tablets und tragbaren Media-Player durch die Zeit, die wir täglich damit verbringen, übertrifft wird. Indem Sie ein Batterie-Backup in der Nähe aufbewahren, können Sie Ihr(e) Gerät(e) auch in der Nähe einer Steckdose aufladen.

Die Power Banks, von denen wir sprechen, eignen sich für fast alle USB-geladenen Geräte. Kameras, GoPros, tragbare Lautsprecher, GPS-Systeme, MP3-Player, Smartphones und sogar einige Tablets können über eine Power Bank aufgeladen werden – praktisch alles, was zu Hause über USB aufgeladen wird, kann über eine Power Bank aufgeladen werden – Sie müssen nur daran denken, auch Ihre Power Bank aufgeladen zu halten!

Power Banks können auch als Power Stations oder Battery Banks bekannt sein.

Welche Arten von Power Banks gibt es?

Cable Chick ist auf zwei der drei wichtigsten Arten von Power Bank spezialisiert, die heute auf dem Markt erhältlich sind:

Unsere Spezialität ist die Universal Power Bank. Sie sind in vielen Größen und Konfigurationen erhältlich, die sich an Ihre Geräteanforderungen und Ihr Budget anpassen lassen.
Wir führen auch ein Solarladegerät. Sie verfügen über Photovoltaikmodule, die die interne Batterie bei Sonneneinstrahlung durch Erhitzen aufladen können. Die Solarladung ist nicht schnell, so dass sie in der Regel auch über das Kabel aufgeladen werden kann.

Die dritte Art von Power Bank ist die ältere Batterie-Telefonhülle. Obwohl sie praktisch sein können, hat diese Art von Power Bank eine sehr enge Gerätekompatibilität, so dass Cable Chick sie nicht auf Lager hat.

Wie lade ich ein Power Bank auf?

Diagramm zum Laden der Power BankMeistens verfügt eine Power Bank über eine spezielle Eingangsbuchse für den Empfang von Strom. Diese Stromversorgung kann über eine USB-Buchse an Ihrem Computer erfolgen, kann aber bei Verwendung eines Steckdosenadapters schneller aufgeladen werden. Wir sehen am häufigsten, dass Power Banks eine Mini- oder Micro-USB-Buchse zum Laden und vollwertige USB-Buchsen zum Entladen verwenden.

In sehr seltenen Fällen können Power Banks die gleiche Buchse für Input und Output verwenden, aber das ist selten und sollte nicht von einem Power Bank angenommen werden, da der Versuch, Power in einen Output zu zwingen, die Batterie beschädigen kann. Wenn Sie keine deutlich gekennzeichnete Eingangsbuchse finden, lesen Sie bitte immer die Bedienungsanleitung für spezifische Anweisungen.

Abhängig von der Kapazität des Power Bank und seinem aktuellen Ladezustand kann es einige Zeit dauern, bis es voll ist. Zum Beispiel sollte ein 1500mAh Netzteil etwa die gleiche Zeit wie Ihr typisches Smartphone zum Laden benötigen. Bei größeren Banken kann diese Zeit verdoppelt, verdreifacht oder vervierfacht werden.

Die meisten Power Banks verfügen sowohl über eine LED-Anzeige, die anzeigt, wann sie voll ausgelastet sind, als auch über eine Sicherheitsabschaltung, um Überladung und Überhitzung zu vermeiden. Wenn immer möglich, entfernen Sie das Power Bank vom Ladevorgang, wenn es voll ist, oder vermeiden Sie es zumindest, es nach dem Aufladen dauerhaft angeschlossen zu lassen. Umgebungstemperatur und Leistungsfluss beeinflussen auch die Ladezeiten, daher ist es am besten, sie regelmäßig nach oben zu stellen.

Einige Power Banks funktionieren nicht gut mit leistungsstarken Ladegeräten (wie die, die mit iPads geliefert werden). Der Versuch, ein Power Bank mit einem 2A-Ladegerät schnell aufzuladen, kann zu Schäden an der internen Schaltung führen, die nicht von der Garantie abgedeckt sind.

Wie lange hält ein Power Bank?

Dies ist eine etwas komplizierte Frage. Es gibt zwei wichtige Lebenserwartungen zu berücksichtigen:

Die Anzahl der Lade-/Entladezyklen, die eine Power Bank während ihrer Lebensdauer zuverlässig durchführen kann.
Wie lange kann ein Power Bank seine Ladung behalten, wenn es nicht benutzt wird?

Die Antwort auf Punkt eins kann sich zwischen den Modellen der Power Bank, ihren internen Komponenten und der Qualität ihrer Herstellung unterscheiden. Wir versuchen, keine Power Banks auf Lager zu haben, die weniger als 500 Ladezyklen haben. Dies würde es Ihnen ermöglichen, ein Gerät täglich für 1,5 Jahre über die Power Bank aufzuladen, bevor es seine Fähigkeit, die Ladung langfristig zu halten, verliert.

Bessere und teurere Power Banks können länger halten, während kleinere und billigere Einheiten je nach Behandlung zu kurz kommen können. Power Banks werden im Allgemeinen nicht täglich verwendet, so dass sie in der Praxis oft viel länger als 18 Monate halten.

Punkt zwei hängt von der Qualität der Steuerschaltung und der Batteriezellen ab. Ein gutes Power Bank kann die Ladung für 3 bis 6 Monate mit minimalem Verlust halten. Bei qualitativ minderwertigen Power Banks kann es schwierig sein, eine nützliche Ladung länger als 4 bis 6 Wochen aufzubewahren. In dieser Hinsicht erhalten Sie, wofür Sie bezahlen, und wenn Sie eine langfristige Notstromversorgung benötigen, erwägen Sie, Ihr Budget zu erhöhen.